Suche
  • info(at)sandra-schindler-schreibt(dot)de
Suche Menü

Komma bei Adjektiven, ja oder nein?

Heute beschäftigt mich ein Problem, zu dem ich immer wieder befragt werde. Wenn Hänsel und Gretel ausgesetzt werden, wandern sie dann durch einen großen, dunklen Wald oder einen großen dunklen Wald? Oder anders: Ist zwischen den Adjektiven ein Komma nötig?

Die Antwort liefert mir mal wieder Heuers Richtiges Deutsch (§ 1546). Wenn Adjektive gereiht werden, dann steht immer dann ein Komma, wenn sie gleichrangig sind. Kein Komma hingegen steht, wenn das zweite Adjektiv mit dem Substantiv, das es beschreibt, schon eine nähere Verbindung eingegangen ist.

Hilfreich ist, sich das anhand eines Beispiels zu verdeutlichen, bei dem das Komma den Sinn verändert. Die Betonung der beiden Adjektive liefert oft auch schon einen Hinweis darauf, ob nun ein Komma stehen muss oder nicht.

Fahrrad und Arbeit

Buchstaben Arbeit mit Fahrrad

Beispiel:

Sir Kunibert war der erste tapfere Ritter, der es mit dem roten Drachen aufnahm.

Sir Kunibert war der erste, tapfere Ritter, der es mit dem roten Drachen aufnahm.

Im ersten Satz kämpfen also mehrere tapferere Ritter gegen den bösen Drachen – und Kunibert ist der erste von ihnen. Im zweiten Satz gibt es wohl mehrere Ritter, die gegen den Drachen kämpfen, aber Sir Kunibert ist der erste davon – und noch dazu der erste Ritter, der tapfer ist, denn die anderen drehen alle aus Feigheit kurz vor der Drachenhöhle wieder um.

Was heißt das nun für Hänsel und Gretel? Hätten die Gebrüder Grimm erzählt, dass die Geschwister durch mehrere Wälder irrten, dann wären sie vielleicht auch durch einen großen dunklen Wald gezogen, wenn z. B. vorher ein kleiner dunkler Wald zu durchqueren gewesen wäre. Sprich: Es gibt in dem Fall zwei dunkle Wälder, der eine klein, der andere groß.

Da mir aber davon nichts bekannt ist, kann nur die Version richtig sein, in der die Geschwister durch den großen, dunklen Wald laufen, denn es gibt nur einen Wald – und der ist gleichzeitig groß und dunkel.

Und wer mal selbst in die Fußstapfen von Hänsel und Gretel treten will, dem empfehle ich ein Krimidinner, entweder von Heuers Richtiges Deutschoder auch vom Heuers Richtiges Deutsch.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: