Suche
  • info(at)sandra-schindler-schreibt(dot)de
Suche Menü
Liebe Kinder, liebe Eltern, schön, dass ihr hier vorbeischaut.
Ich hoffe, ihr fühlt euch wohl und kommt gerne wieder.

Über mich

Bei mir findet ihr Kinderbücher. Angefangen habe ich mit einem Buch für die Kleinsten, dem Milchvampir. 2017 geht es weiter mit einem Buch für Kindergartenkinder: Pim Pinguin.

Was dann kommt? Ich weiß es selbst noch nicht, halte euch aber gerne auf dem Laufenden. Stöbert doch mal in meinem Blog. Da gibts nicht nur Artikel zu Themen, die mich bewegen, sondern auch Interviews mit beeindruckenden Persönlichkeiten.

Ihr wollt mehr über mich erfahren? Dann empfehle ich euch die Über-mich-Seite, aber auch die Presserubrik, in der ihr Interviews mit mir findet, sowie die Neuigkeiten. Noch aktueller wirds auf meiner Facebook-Seite.

Euch gefällt, was ihr lest? Dann meldet euch doch am besten gleich für meinen Newsletter an. Viel Spaß auf meinen Seiten!

  • Sandra Schindler

    Sandra Schindler

    Autorin

    Als ich in der sechsten Klasse im Deutschunterricht mein erstes Referat hielt, zeigte mir meine Lehrerin sehr deutlich, wie viel sie von den Büchern der Schriftstellerin hielt, die Generationen von Kindern geprägt hat. Damals habe ich mich geschämt, weil ich als Einzige keine „hochwertige Literatur“ vorstellte, sondern nur Enid Blytons „Geheimnis um ein verborgenes Zimmer“. Heute lache ich darüber, denn offenbar kannte ein Teil von mir damals schon meine Zukunft.

    „Na ja, du weißt doch, wie Erwachsene sind“, sagte Dina. „Sie denken anders als wir. Wenn wir erwachsen sind, denken wir bestimmt genauso wie sie. Aber hoffentlich können wir uns dann wenigstens noch erinnern, wie wir als Kinder gedacht haben, damit wir Verständnis für Kinder haben.“

Enid Blyton, „Die Insel der Abenteuer“
(übersetzt von Yvonne Hergane)

 

%d Bloggern gefällt das: